Zwischen Essen und Ernähren können Welten liegen.

Berlin ist meine Heimatstadt. Für alle Nicht-Berliner, ist es die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten, die Stadt, die nie schläft oder wie unser Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit mal schrieb: arm, aber sexy.

Ja, wir Berliner sind stolz auf unsere gebeutelte Stadt, denn Berlin hat alles, was das Herz begehrt. Und wie sollte es auch nicht anders sein, hat die Hauptstadt eine große, verrückte und vielfältige Food-Szene. Gibt’s nicht, ist nicht. Nicht in Berlin.

Das sind unsere 10 Restaurant Empfehlungen in Berlin von Berlinern für Nicht-Berliner.

Unsere 10 Restaurant Empfehlungen in Berlin

Trattoria Ovid | Körtestrasse 13, 10967 Berlin

Wahrscheinlich die beste Trattoria Berlins, was Preis-Leistung, Ambiente und original-italienische Küche angeht.

Viele (“berühmte”) Italiener in Berlin kommen in Wirklichkeit aus Albanien oder dem Libanon. Man wird zwar mit “Ciao” und “Signore” begrüßt, bekommt dann aber Kopfschmerz-Hauswein und 08/15 Pizza und durchschnittliche Pasta serviert. Andere, “italienische” Italiener wiederum benehmen sich wie die Schnösel und als wären nicht die Gäste, sondern sie selbst die Könige. 

Anders ist es im alteingesessenen Kreuzberger Ovid. Dort gibt es für 8 EUR 0,5L Hauswein direkt vom Winzer aus Italien (den man kennt), der sehr gut ist und kocht hervorragend nach Ital. Familienrezepten. Evelina kümmert sich ganz sorgsam um das leibliche Wohl der Gäste. Die Pizza ist groß, knusprig und lecker. Die Pasta schmeckt auch in der einfachsten Ausführung nach Italien.

Wir kommen immer wieder gerne hierher, weil wir Wert auf Qualität, guten Service und original-italienische Küche legen.

Salhino | Waitzstrasse 1, 10629 Berlin

Ein fantastischer Einstieg in die georgische Küche.

Das Salhino haben wir nur zufällig entdeckt und es stellte sich als kulinarische Goldgrube heraus. Ein wunderbarer Service, der für alle Fragen unterstützend zur Seite stand, die Innenausstattung des Restaurants mit viel Liebe gestaltet und nicht zu vergessen, das wunderbare frische und unglaubliche leckere Essen.

Die georgische Spezialität, das Käsebrot Khatschapuri, sollte man unbedingt probieren. Ein toller Laden mit einer sehr herzlichen Wirtin.

Plumhaus | Grunewaldstraße 60, 10825 Berlin

Hier isst man originale Szechuan Küche in Berlin. Eine große Auswahl an schmackhaften chinesischen Gerichten und ein angenehmes Ambiente sorgen für einen entspannten Abend. Ein aufmerksamer Service rundet das Ganze ab.

Tostina | Sredzkistr. 67, 10405 Berlin

Dieses urige polnische Restaurant ist für den Einstieg in die polnische Küche, genau die richtige Adresse. Die Einrichtung ist sehr gemütlich und das Essen hält was es verspricht. Die Auswahl ist zwar überschaubar, aber dafür sehr lecker und mit viel Liebe zubereitet. Besonders können wir die Pelmeni empfehlen. Köstlich!

Die Bedienung ist sehr freundlich und aufmerksam. Alles in Allem – ein empfehlenswerter Laden mit köstlichen Speisen. Preis Leistung ist hier top!

Grünfisch | Graefestraße 26a, 10967 Berlin

Ein absolutes Highlight in Berlin für einen besonderen Abend.

Der Grünfisch ist etwas Besonderes. Nicht nur der Inhaber, der die Gäste mit seiner offenen und witzigen Art verzaubert, auch das Essen ist der Hammer. Jedes Gericht ist ein Gedicht. Der Grünfisch ist ein besonderer Ort für besondere Abende.

Auch wenn die Preise zur gehobenen Kategorie gehören, es lohnt sich auf alle Fälle ein paar Euro mehr auszugeben. Da der Grünfisch sehr beliebt ist, macht es Sinn vorher einen Tisch zu reservieren.

Café Lentz | Großbeerenstr. 27a, 10965 Berlin

Dieses gemütliche Kiez-Café mit Terrasse serviert leichte sowie deftige Hausmannskost in hervorragender Bioqualität. Aber auch das Frühstück kann sich sehen lassen. Frisch und lecker. Für jeden ist hier was dabei. Und ein Spieleraum für Kinder gibt es auch noch. Der Kunde ist hier König.

Anastasia | Samariterstr. 13, 10247 Berlin

Im Anastasia wird man nicht enttäuscht. Leckere Blinis, Pelmenis und hausgemachte Wariniki bieten einen ersten Eindruck in die russische Küche. Wir hatten die Assorti Anastasia für 2 und waren begeistert.

Ein Mix aus den oben genannten Speisen, mit Salat und wirklich auch ausreichend für 2 Personen. Die Bedienung ist aufmerksam und die gemütliche Atmosphäre rundet das Ganze ab.

 

Osteria Caruso | Am Potsdamer Platz, 10936 Berlin

Das Caruso ist ein Familienunternehmen und das Hausrestaurant der Hansa-Studios sowie vieler umliegender Unternehmen. Hier gehen auch mal Prominente essen.

Das Restaurant ist urig eingerichtet und strahlt italienisches Flair aus. Die Gerichte wird zügig serviert, sind absolut lecker und hochklassisch, etwas teurer als anderswo. Auch die Weinauswahl ist sehr vielseitig und das Ambiente stimmt. Auf Grund der Lage ist es besser vorher einen Tisch zu reservieren.

Fliegender Tisch | Mainzer Str. 10, 10247 Berlin

Es hat sich schon rumgesprochen, dass man im Fliegenden Tisch lecker essen kann. Sprich, entweder vorher reservieren oder auf gut Glück vorbeigehen und hoffen, dass man einen freien Tisch bekommt. Der Fliegende Tisch zeichnet sich durch sein tolles Preis-Leistung-Verhältnis aus. Für angenehme Preise bekommt man wirklich sehr leckeres Essen serviert.

Wenn der Laden voll ist, dauert es schon mal ein bisschen länger mit der Bedienung, also Zeit mitbringen. Der Wein ist köstlich und dazu gab es ohne extra Hinweis ein Glas Wasser. Der Mix aus italienischem Essen und deutscher Küche ist wirklich gut gelungen.

 

Man wird von allem satt, aber eins schmeckt besser als das andere.

Sprichwort

Zur Kleinen Markthalle | Legiendamm 32, 10969 Berlin

Dieses Traditionslokal (seit 1888) serviert, unserer Meinung nach die besten Backhähnchen der Stadt. Aber auch die Haxen sind Klasse. Dazu Krautsalat, Kartoffelsalat oder Sauerkraut. Nicht mehr und nicht weniger. Die Karte ist übersichtlich und das Essen ist frisch und unschlagbar lecker. Alles in Allem: Urige authentische Stimmung, netter aufmerksamer Service, faire Preise.

Ein Muss für jeden Hähnchen-Liebhaber und Berlin-Besucher, denn wir sind mehr als die Currywurst;)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.