Reisen ist unser Leben

„IN DER WIRKLICH VERKEHRTEN WELT IST DAS WAHRE EIN MOMENT DES FALSCHEN.“

GUY DEBORD
FRANZÖSISCHER SITUATIONIST

Wider der digitalen Verdummung – hoch leben die wahren Geschichten!

Dieser Reiseblog verbindet wahrhaft unsere berufliche Tätigkeit mit unseren privaten Interessen. Hier möchten wir den Blick hinter die Kulissen werfen, um über kuriose und erheiternde Dinge aus aller Welt zu berichten. Ganz beruflich, aber mit privatem Auge.

Wir reisen viel und ergänzen uns perfekt. Während meine Frau wie besessen fotografiert und die Website gestaltet, konzentriere ich mich auf das Schreiben. Aber nicht alle Reisen möchten wir vorstellen. Nur diejenigen, die uns als Fotografin und Autor besonders gefallen haben.

textwriters Reisegeschichten ist zutiefst subjektiv und geht sicherlich nur ungenügend auf die Menschen, Kulturen und Länder ein, die wir auf unseren Reisen beschreiben und fotografieren. Das ist auch beabsichtigt. Wer umfassende Reiserouten, Details zu Sehenswürdigkeiten und/ oder  kulturelle-historische Ausführungen über die besuchten Reiseziele lesen möchte, für den bietet das Internet – oder besser die Bibliotheken –  umfangreiches Wissen. Damit möchten wir diesen Reiseblog nicht überfrachten, sondern vielmehr punktuell ausstatten.

Es geht uns mehr um die kleinen, verrückten Situationen, um außergewöhnliche Orte und um die Menschen, die wir auf den Reisen erleben, ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder gar jedem Geschmack gerecht zu werden. Wir freuen uns, wenn wir mit den Reiseberichten erheitern oder sogar zum Nachdenken anregen kann. Die Sehnsucht nach der dem Unbekannten, dem Abenteuer und dem Ankommen lässt uns in kurzen und in langen Flügen die Welt erobern.

Momente festhalten

„Verkehrte“ Gegebenheiten, spannende Menschen, merkwürdige Situationen, auch in falschen Momenten.

Auf der ganzen Welt und auch wieder zu Hause.

Reisen … mal allein und oft zusammen.

Kontinente

Länder

Ozeane

US-Bundesstatten